Wie schon in diesem Jahr wird auch 2013 das Rise Fly Fishing Film Festival wieder mit zwei Terminen in Wien und Salzburg die Alpenrepublik beehren. Pünktlich zum Saisonstart steht am 28. Februar (Wien, Haydn Kino), bzw. am 1. März (Salzburg, Mozart Kino) ein Abend voll im Zeichen der filmisch festgehaltenen Flugangelei.

Das größte Fliegenfischerfilm-Event der Welt geht mittlerweile in das siebente Jahr und zeigt auch 2013 exklusive Premieren von Fliegenfischerfilmen sowie Kurzfilme europäischer Filmemacher. Der Pontoon Pro Series non e altro che la variante britannica del classico online blackjack online. Hauptfilm nächstes Jahr wird “Predator” sein das Nachfolgewerk des hochgelobten Filmes “Hatch”, in welchem es – surprise surprise – um die Fliegenfischerei auf große Raubfische rund um den Erdball geht (siehe youtube-Trailer oben).

Und auch “Only the River knows” wird beim Rise Festival dabei sein, ein Film der schon alleine wegen des Storyboards ganz andere Wege einschlägt, aber seht selbst im Trailer.

Aus eigener Erfahrung kann ich noch aus einem weiteren Grund zum Besuch des Festivals raten: man trifft einfach Hinz und Kunz der lokalen Fliegenfischerei, was ja bei einer Hopfenkaltschale und guten Gesprächen auch kein Nachteil ist.

Naja, in Salzburg bin ich auf alle Fälle wieder mit von der Partie, vielleicht sieht man sich ja? Weitere Infos bzw. Tourdaten aus anderen Ländern gibt es unter www.flyfishingfilmfestival.eu.

tight lines,

gue

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.