“Kunstköderfischen auf Waller” von Mario Lange

"Kunstköderfischen auf Waller" von Mario Lange.

“Kunstköderfischen auf Waller” von Mario Lange.

Jeder Mensch braucht Ziele. So weit, so unspektakulär.  Für mich ist es hingegen jedes Jahr sehr spektakulär, mich irgendwann in der Kälte des Winters mit einem kleinen Glas Portwein hinzusetzen, mir eine neue Zigarette anzuzünden und darüber nachzudenken, welches fischereiliche Ziel ich mir für das kommende Jahr setze.

Das ursprüngliche Ziel für 2014 war mit dem Fang eines schönen Fliegen-Karpfens ja recht bald erledigt (Berichte dazu gibt es hier, hier und hier) und mit dem Meterhecht sowie der Jurassic-Regenbogen (beides hier nachzulesen) blieben im heurigen Jahr ohnehin recht wenig Wünsche offen.

Klar strukturiertes Inhaltsverzeichnis.

Klar strukturiertes Inhaltsverzeichnis.

Aber irgendwas … Irgendwas würde ich 2015 schon gerne probieren, was ich bislang noch nicht probiert habe. Und dann, dann bin ich über das Buch “Kunstköderfischen auf Waller” von Mario Lange gestolpert. Klar, die DVD “Fliegenfischen auf Waller” von Rudi Heger steht schon länger in meinem Filmregal, allerdings war das was hier auf dem Film zu sehen ist, immer ein bisschen “zu weit weg” für meine fischereilichen Vorstellungen.

Mario Lange hat es in dem 123 Seiten fassendem Buch allerdings geschafft mich nun tatsächlich auf die Fliegenfischerei auf den europäischen Wels neugierig zu machen. Klar, zugegeben um das Fliegenfischen geht es erst ab Seite 100, aber Erstens können auch Fliegenfischer aus den 99 Seiten davor einiges mitnehmen (sei es zur Biologie des Wallers, zur optimalen Taktik und Technik oder zum besten Verhalten der Kunstköder), und Zweitens geht er auf den Fliegenfischerseiten wirklich gut ins Detail und lässt nur wenige Fragen offen.

Wunderbarer Goldwaller am Fliegengerät - ein Traum!

Wunderbarer Goldwaller am Fliegengerät – ein Traum!

Spätestens als Lange unter dem Titel “Goldrausch” auch noch den Fang eines Goldwallers am Fliegengerät beschreibt war es um mich vollends geschehen und ja, ich mach es jetzt offiziell: wenn alles klappt, steht für 2015 der Versuch der Fliegenfischerei auf Waller am Plan. Passend dazu gibt es in “Kunstköderfischen auf Waller” ein eigenes Kapitel mit dem eindeutigen Namen “Gewässer und Reiseziele”. Zwecks Chancenmaximierung wird nämlich meinerseits eine Reise an den spanischen Ebro angedacht, um den Süßwassergiganten nachzustellen. Auch für reiswillige Angler bietet Mario Lange zahlriche Tipps und Tricks zur Wallerfischerei abseits der eigenen Hausgewässer.

Kurzum, dass unter www.fliegenfischer.cc um 24,90 Euro bestellbare Buch “Kunstköderfischen auf Waller” bietet viele hilfreiche Informationen für Spinn- und Fliegenfischer, die sich auch gerne mal an etwas größeren Wasserbewohnern messen wollen. Gerade als Neuling auf diesen Zielfisch ist man mit diesem Buch sicherlich sehr gut aufgehoben.

Und wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist, dass das Kunstköderfischen auf Wels eine absolute Hammer-Angelegenheit ist, dem sei der Trailer zu “The Trip” empfohlen, einem Film, für welchen Mario Lange und Kollege Andreas Butz im Jahr 2010 mit dem “European Fishing Award” ausgezeichnet wurden.

In diesem Sinne, supertight lines (was anderes ist beim Waller wohl auch gar nicht möglich),
gue

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.