Zurück in die Zukunft – Browning führt eine Legende wieder ein

Die Black Magic-Serie von Put-In Kopfruten im Browning-Programm war immer schon berühmt für ihre unglaubliche Stärke und Haltbarkeit, aber die koreanischen Ursprungs-Versionen dieser Poles wurden nach 2006 nicht mehr gefertigt, als die Herstellungskosten vermeintlich zu hoch geworden waren. Abgesehen von ihrer Kraft und der schlanken Bauart machte die Aktion der alten Black Magic sie zur idealen Wahl für die Zur-Hand-Fischerei und Fischerei mit langer Schnur. Viele der alten Schlachtrösser sind noch in regelmäßigem Gebrauch, und die Besitzer sagen uns oft, dass sie gerne in der Zeit zurückreisen würden, um eine fabrikneue Black Magic II oder III kaufen zu können und ihre alten “Haudegen” zu ersetzen. Allerdings muss sich Browning nicht mit einer Zeitmaschine behelfen! Wir haben die berühmte Black Magic Put-In Kopfrute wieder eingeführt mit dem wohlverdienten “Classic”-Beinamen. Sie ist ein komplettes Remake der ursprünglichen Pole, gefertigt erneut in Korea auf den gleichen Mandrels und mit der gleich-hochwertigen Kohlefaser; es ist nicht irgendeine Nachahmung oder Kopie. Die einzige Änderung zu früher ist ein leichter gestiegener Spitzendurchmesser, um diese für die Nutzung von Elastiks oder Power-Gums zu verbessern. Die neue Black Magic Classic gibt es als 11m Version mit einer optionalen Extension auf 12.5m. Sie ist ab sofort lieferbar.

Poles[1][2]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.